Gemeindeangelegenheiten

Februar 2017

Die Goldene Gans

Das Theaterstück „die Goldene Gans“ war ein voller Erfolg.

Aus Girkenroth und den Nachbarorten kamen die Besucher um sich das Stück anzuschauen. Die Akteure staunten welch guten Anklang die Aufführungen fanden. Alle drei Vorführungen waren restlos ausverkauft.

Die Mitwirkenden des Stückes boten eine Meisterleistung, so hörte man von allen Seiten.

An dieser Stelle möchte ich mich herzlich bei allen bedanken, die diese Veranstaltung erst möglich gemacht haben. Darunter den Schauspielern, den Helfern, den Kuchenbäckerinnen, dem Elferrat und dem Lebensmittelgeschäft Plotz.

Auch für die vielen Spenden möchte ich mich herzlich bedanken.

Von den Einnahmen des Stückes und den Spenden der Zuschauer konnte für ein Spielgerät am Sportplatz eine Spende in Höhe von

1500 € überreicht werden.

Hintere Reihe (von links): Heidi Hans, Thorsten Strauch, Tom Holzbach, Katja Bauch, Susanne Rudersdorf, Lena-Marie Jung, Paul Menges, Claudia Schmidt, Kevin Merfels, Petra Jung, Diana Göbel, Sonja Jung, Gisela Ochs, Laura Herzmann.

Zweite Reihe von vorne (von links): Marius Jung, Max Holzbach, Marie Gläser, David Blum, Sigrid Mauer, Charlotte Mielich, Gudrun Schmidt.

Sitzend (von links): Carina Herzmann, Emma Herzmann, Gerti Gläser, Madeleine Schmidt, Bianca Holzbach und Anne Schick.

Die Entchen (von links): Fiona Jung, Lena Adameck, Lara Egenolf und nicht auf dem Foto Anna Gläser.

Im Vordergrund: Sonja Wörsdörfer

 

 

An unsere Hundehalter

Der Schnee ist getaut und man ist wieder mehr in der Natur unterwegs. Dabei kommen die vielen Hinterlassenschaften unserer vierbeinigen Freunde zum Vorschein, die eine Zumutung für Spaziergänger innerhalb und außerhalb der Ortschaft darstellen.

Ich bitte daher alle Hundebesitzer die Hinterlassenschaften ihrer Hunde beim Gassi gehen zu beseitigen und in der eigenen Mülltonne zu entsorgen.

 Claudia Schmidt, Ortsbürgemeisterin